Mann mit Trolley am Flughafen

Reisekosten 2024: Spesensätze für Inlandsreisen bleiben unverändert

Entgegen früheren Plänen, die Verpflegungspauschalen im Inland im Rahmen des "Wachstumschancengesetzes" auf 32 € bei einer Abwesenheit von 24 Stunden und auf 16 € für Abwesenheiten ab acht Stunden sowie für den An- und Abreisetag zu erhöhen, hat der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat die vorgeschlagene Anhebung gestrichen.
Daher gelten weiterhin die aktuellen Inlandspauschalen in Höhe von 28 € bzw. 14 €.

Die Spesensätze für Auslandsreisen 2024 sind nicht betroffen

Erfahren Sie hier mehr

Mehr Posts aus dieser Kategorie

Datensicherheit auf Geschäftsreisen

Neues Premiumerlebnis an Bord der A350

Lufthansa City Airlines

Weltweiter Geschäftsreiseverband sieht deutliche Erholung

Nachhaltigkeit im Business Travel

Visafreie Einreise nach China